USB-Speichermedium am Raspberry einbinden

Der Raspberry benutzt als Hauptspeicher die eingesteckte SD-Karte. Bei den heutigen Preisen ist der Einsatz von SD-Karten bis 64GB keine Seltenheit. An Speicherplatz mangelt es also nicht unbedingt. Dennoch kann das Erweitern des Speicherplatzes sinnvoll sein. Sei es wirklich aufgrund von Speicherplatzmangel oder einfach nur um Daten von der internen Speicherkarte extern zu sichern. In... Weiterlesen →

ownCloud – seinen eigenen Cloudspeicher auf dem Raspberry

Cloudbasierte Speicherdienste haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Heute gibt es bereits eine große Anzahl an Anbietern. Sei es DropBox, Google Drive oder Microsofts OneDrive. Alle können mit praktischen Funktionen auftrumpfen und bieten Apps für den mobilen Zugriff. Dennoch bleibt immer eine gewisse Skepsis. Die Server liegen meistens im Ausland und sind somit den... Weiterlesen →

FritzNas als Netzlaufwerk einbinden

Als Backup-Medium ist es nicht ratsam den internen Speicher zu verwenden. Sollte die SD-Karte ausfallen, währe somit auch das Backup verloren. Eine Idee wäre, dass Verwenden von USB-Sticks, die man direkt am Raspberry anschließt. Ich persönlich habe eine Festplatte an meine FritzBox angeschlossen, die ich in meinem Netzwerk als Netzlaufwerk eingerichtet habe. In diesem Beitrag erkläre... Weiterlesen →