GIT – Installation und Benutzung

In diesem Beitrag werde ich ein bisschen auf GIT eingehen und warum es sehr praktisch sein kann.

Was ist GIT?

Viele Zusatzpakete für den Raspberry werden von der aktiven Community entwickelt und (meist) kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese Pakete werden natürlich stehst aktualisiert und weiterentwickelt. Um dort nicht den Überblick zu verlieren und vor allem bei Fehlern auf ältere Versionen zurück kehren zu können benutzen viele Entwickler eine Versionsverwaltung. Eine sehr bekannte ist da GIT.

Viele Projekte der Community wird auf GIT veröffentlich und lässt sich dann durch entsprechender Befehle auf den Raspberry installieren. Im folgenden Abschnitt beschreibe ich euch, wie ihr GIT installiert und euch Pakete von GIT auf euren Raspberry herunterladet, kompiliert und installiert.

Wie greife ich auf GIT-Inhalte zu?

Wie oben schon erwähnt, werden viele Projekte auf GIT veröffentlicht. Nutzer können es somit sehr leicht auf ihren eigenen Raspberry laden und installieren.

Alles was dazu benötigt wird, kann mit diesem Befehl installiert werden:

Nach der Installation des GIT-Kernel kann man auch schon beginnen Pakete von GIT-Quellen zu laden und zu installieren (Beispiel anhand von WiringPi)

Es wird nun ein Ordner mit dem Namen wiringPi erstellt mit dem Inhalt vom GIT-Server. Mit dem Befehl cd wird nun auf diesen Ordner gewechselt und mit git pull der Inhalt ggf. aktualisiert.

Sollte der Inhalt bereits auf den aktuellsten Stand sein, bekommt man als Antwort: „Already up-to-date

Zum Schluss wird der Inhalt noch zu einem Paket „zusammen geschnürrt“ (kompiliert) und installiert..

Natürlich können anhand dieses Beispiels auch andere Quellen geladen und installiert werden. Werden bei anderen Beiträgen von mir weitere Quellen benutzt, werde ich es dort natürlich beschreiben.

Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist es, dass durch eine Aktualisierung des Systems auch Pakete von GIT aktualisiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*