Spritpreismonitor 2.0 – Individualisierter Tankalarm

INFO: Wie soll es auch anders sein, sind leider nachdem „Release“ noch ein paar Fehler aufgetaucht. Also bitte nicht Böse sein, wenn es an paar Stellen noch ein bisschen hapert.  Solltet ihr Fehler finden, würde ich mich über ein Kommentar mit einer genauen Beschreibung wann der Fehler auftritt freuen. Vielen Dank Versionsverlauf:VersionReleaseBeschreibung 1.023.02.2017Spritpreismonitor weiterlesen →

RGB-Ambientlicht im Eigenbau

Jeder der sich mit Smart-Home beschäftigt, wird früher oder später auf die Lampen aus der Philips-Hue Reihe stoßen. Mittlerweile gibt es ein breites Angebot. Beginnend bei den einfachen Lampen mit E27 Fassung bis hin zu kompletten Ambient-Leuchten wie die Philips Living Colors Iris. Sale Philips Living Colors Iris, EEK A, weiterlesen →

FHEM – Der Weg zum eigenen smarten Zuhause

Nachdem ich hier auf meinem Blog bereits einige Beiträge zum Thema Hausautomation verfasst haben, kann es für den Einen oder Anderen etwas unübersichtlich geworden sein, was man nun alles machen muss, um sein eigenes Zuhause smarter zu machen. In diesem Beitrag erkläre ich euch alle benötigten Schritte für eine eigene weiterlesen →

Hyperion – Ambilight für den eigenen Fernseher

Jeder kennt die Fernseher von Phillips mit deren integrierten Lichtinstallationen. Abhängig vom angezeigten Bild wird eine Lichtcorona um den TV erzeugt. Wäre es nicht cool, wenn der eigener TV auch sowas hätte? In diesem Beitrag erkläre ich euch, wie ihr mit Hilfe von Hyperion, dem Konfigurationstool HyperCon und etwas Zusatzhardware ganz weiterlesen →

ownCloud – seinen eigenen Cloudspeicher auf dem Raspberry

Cloudbasierte Speicherdienste haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Heute gibt es bereits eine große Anzahl an Anbietern. Sei es DropBox, Google Drive oder Microsofts OneDrive. Alle können mit praktischen Funktionen auftrumpfen und bieten Apps für den mobilen Zugriff. Dennoch bleibt immer eine gewisse Skepsis. Die Server liegen meistens im weiterlesen →

ShairPort – Raspberry als AirPlay-Server

Jeder der im Apple-Universum zuhause ist, wird die drahtlose Schnittstelle AirPlay bereits kennen. Mit dieser lassen sich Inhalte von iOS und OSX auf AirPlay-fähige Empfangsgeräte übertragen. So lässt sich zum Beispiel die Musik vom iPhone drahtlos auf kompatible Lautsprechern abspielen. AirPlay-Empfänger von Apple liegen jedoch leider in einer etwas höheren Preisklasse. Wieso weiterlesen →