Raspberrys GPIOs per FHEM schalten und auslesen

Ich persönlich bevorzuge kabellose Systeme bzw. Sensoren / Aktoren. Wie zum Beispiel die WeMos-Boards im Zusammenhang mit ESP Easy. Durch den Funkkontakt kann man die Sensoren / Aktoren frei platzieren und ist somit unabhängiger. Dennoch kann es vorkommen, dass man Aktoren / Sensoren direkt am Raspberry anschließen möchte. Der Raspberry weiterlesen →

Mehrere Devices zu einer Szene zusammenfassen

Jeder der dich mit Smart-Home beschäftig, wird früher oder später auf sogenannte „Szenen“ stoßen. Also eine Gruppe von Geräten, welche beim Aktiveren der Szene einen bestimmten Status annehmen. So lässt sich zum Beispiel vom Aktiveren der Szene „TV gucken“ der TV einschalten, das Deckenlicht ausschalten, das Ambientlicht einschalten und der weiterlesen →

CSV-Datei als FHEM-Reading einlesen

INFO: Folgende Anleitung bezieht sich auf CSV-Dateien, welche sich lokal auf dem Raspberry befinden. Befinden sich die CSV-Dateien im Netzwerk, empfehle ich euch den Beitrag von Ingo Buerfeind.Immer mehr Hersteller implementieren in ihren Geräten eine Funktion zum Auslesen von Messwerten. Sei es eine Solaranlage oder eine Heizung. Einige Geräte besitzen weiterlesen →

Zeit- und temperaturabhängiges Steuern von Aktoren

Mit meinem Beitrag über den Weekday-Timer habe ich bereits über das zeitabhängige Schalten von Aktoren  geschrieben. Der Weekday-Timer erlaubt das Einrichten von unterschiedlichen Schaltzeiten an bestimmten Tagen. Ein Blogleser von mir hatte ich jedoch den Wunsch neben dem zeitabhängigen noch ein temperaturabhängiges Schalten zu integrieren. Das Ziel war es eine Fußbodenheizung weiterlesen →

Eigene Routinen erstellen und auslagern

FHEM bietet bereits eine Vielzahl an Funktionen und Modulen mit denen man eine Menge anstellen kann. Sei es bedinnungsabhängiges Schalten mit dem DOIF-, at- oder dem Notify-Modul. Die Möglichkeiten sind groß. Dennoch kommt es oft vor, dass man die Module durch etwas eigenen Code anpassen muss um die gewünschte Funktion weiterlesen →

Eigene Icons für FHEM erstellen

Wie ich bereits in einem Artikel von mir erklärt habe, stellt FHEM bereits eine Vielzahl von Icons zur Verfügung. Für die meisten Geräte findet man somit das passende Icon. Dennoch kann es ab und zu Vorkommen, dass man nicht das passende Icon findet. Erstrecht für eigene Projekte, wie zum Beispiel weiterlesen →

Aufwerten von FHEM-Devices durch Icons

FHEM bietet von sich aus viele Icons an. Beginnend bei einfachen Glühbirnen bis hin zu komplexen Icons für diverse Szenarien. Es gibt unterschiedliche Wege in FHEM diese Icons den Devices zuzuordnen. In diesem Beitrag möchte ich euch den Umgang mit den Icons etwas näher bringen und erklären, welche Möglichkeiten ihr habt weiterlesen →

Stromkosten als Diagramm darstellen

Schaltbare Steckdosen spielen in FHEM eine große Rolle. Einige von ihnen sind jedoch nicht nur zum einfachen Schalten da, sondern messen zusätzlich auch die aktuelle Leistung und den Stromverbrauch des angeschlossenen Gerätes. Ein Beispiel ist da die PCA301-Steckdose von ELV oder der Zwischenstecker von HomeMatic. HomeMatic Funk-Schaltaktor 1-fach mit Leistungsmessung,… weiterlesen →

WeekdayTimer – einfache Zeitschaltuhr

Ich habe bereits in einem anderen Beitrag erklärt, wie man sich eine Zeitschaltuhr mit einem gewissen Zufall programmiert, um so Einbrecher abzuschrecken. In manchen Fällen, reicht jedoch auch eine einfache Zeitschaltuhr, die immer zur exakten eingestellten Uhrzeit schaltet. Sei es zum Beispiel für den Tannenbaum zu Weihnachten oder für ein weiterlesen →

Anwesenheitssimulation – zufälliges Schalten von Licht

Gerade in der dunkel Jahreszeit kommt es immer häufiger zu Einbrüchen. Licht ist dabei ein gute Abschreckung für Einbrecher. Aber was ist, wenn man nicht zuhause ist? Das Licht einfach an lassen? Eher nicht. Einbrecherbanden sind immer besser organisiert und beginnen damit potentielle Objekte zu beobachten. Ein Dauerlicht wird dabei schnell weiterlesen →