ESPEasy – eigene oder zusätzliche Plugins einbinden

Die Beliebtheit und die Verbreitung von ESPEasy steigt immer mehr. Es gibt immer mehr Plugins für ESPEasy. Sie es offizielle Plugins oder Plugins von Drittanbietern. Genau um diese wird es in diesem Beitrag gehen. Ich möchte euch zeigen, wir ihr diese in ESPEasy am einfachsten einbindet. Inhaltsverzeichnis Plugin-Datei herunterladen und weiterlesen →

Video-Tutorials zu FHEM und Co.

Auch bei mir hat sich das aus dem TV bekannte „Sommerloch“ breit gemacht. Aktuell bin ich leider arbeitstechnisch stark eingebunden und genieße ansonsten den Sommer im schönen Baden.Dennoch möchte ich euch gerne kurz auf die Kurse von Matthias Kleine aufmerksam machen. Er bietet auf seinem Blog „https://haus-automatisierung.com“ eine Vielzahl an weiterlesen →

ESP8266 – Witty Cloud Modul

Ich liebe die ESP-Bausteine. Sei es die kleinen WeMos-Bausteine oder die Geräte von Sonoff. Sie sind schnell eingerichtet, kommunizieren drahtlos mit dem Raspberry und sind dank alternativen Firmware leicht in FHEM einzubinden. Vor ein paar Tagen bin ich auf das Witty Cloud ESP-Modul gestoßen. Das Modul ähnelt den WeMos-Bausteinen, besitzt weiterlesen →

sortby – Devices nach Reading-Werten sortieren

Jeder der sich mit FHEM beschäftigt und eine größere Anzahl an Devices hat, wird bereits das Attribut „sortby“ kennen. Mit diesem Attribut lassen sich Devices innerhalb einer Raum-Übersichtsseite sortieren. Im Normalfall verwendet man dazu natürliche  Zahlen – 0,1,2,3 usw. Die Devices werden dann entsprechend beginnend bei 0 sortiert. Man kann weiterlesen →

gnrc_networking – Kommunikation über IPv6

Die komplette Kommunikation der Nodes (Sensorknoten) untereinander und die Kommunikation der Todes mit dem Gateway erfolgen über IPv6-Adressen. Im ersten Beispielprogramm „hello world“ wurde noch keine Netzwerkfunktionalität implementiert. Dies wollen wir nun im zweiten Beispielprogramm „gnrc_network“ ändern. Das Beispielprogramm bringt eine IPv6-Unterstützung und erlaubt somit die Kommunikation mit anderen Knoten. weiterlesen →

tmux – der praktische Fenstermanager

Gerade wen man nur über die Kommandozeile mit einem Linuxsystem arbeiten, kann es oft hilfreich sein mehrere Fenster öffnen zu können. Noch wichtiger wird der Einsatz von mehreren parallel geöffneten Fenster bei der Arbeit mit Riot OS. Auf einem Fenster hat man die Shell zum Knoten offen, auf einem zweiten weiterlesen →

ESP Easy mit Mac OS flashen

ESP Easy hat sich als Konfigurations-Software für Sensoren innerhalb von FHEM bereits gut etabliert. Das Flashen ist dank dem mitgelifertem ESP-Tool sehr einfach und das Einbinden in FHEM geht auch ohne Probleme – solange man sich auf einem Windows Rechner befindet. Den genau hier liegt das Problem. Ich persönlich und weiterlesen →

FHEM2FHEM – Zwei FHEM Installationen verbinden

Am Anfang wird jeder zunächst mit einer FHEM-Installation arbeiten. Mit der Zeit steigt aber die Zahl an definierten Devices und eingerichteten Gateways. Auch die „Ausbreitung“ seines Smart Homes steigt stetig. Am Anfang hat man vielleicht nur sein Wohnzimmer ausgestattet. Später kamen weitere Räume und weitere Stockwerke hinzu. Dies führt dazu, dass weiterlesen →

Smart Home Teil 1 – Welche Möglichkeiten gibt es?

Bevor man das Projekt Smart Home umsetzen kann, sollte man sich zunächst Gedanken machen, welche Möglichkeiten es gibt ein Zuhause smart zu machen. Welche Bereiche seines Eigenheims kann man in sein Smart Home einbinden? Hier rate ich euch eure Fantasien freien lauf zu lassen. Ob ihr es später realisiert ist weiterlesen →

Smart Home Teil 0 – Von der Planung bis zur Umsetzung

Das eigene Zuhause smart machen war und ist schon seit langem ein Ziel von mir. Durch FHEM und den diversen Geräten klappt dies auch recht gut. Zwar hat man in einer Mietwohnung ein paar Grenzen (z.B. Unterputzgeräte etc.), aber der Anfang ist gemacht. In den nächsten Jahren soll es jedoch weiterlesen →